leer

Herzlich Willkommen auf meiner privaten Homepage

Seit ich im April 2010 den Ruf zum Professor der Medieninformatik an der Hochschule Reutlingen erhalten habe, bin ich vorwiegend in der Region um Stuttgart, Böblingen, Sindelfingen, Herrenberg, Rottenburg am Neckar, Tübingen und Reutlingen tätig.

Die Hochschul-Professur der Medieninformatik

Synergien von Hochschulen und Unternehmen

Mein persönliches Anliegen besteht darin, gut ausgebildete Fachkräfte an passende Positionen in Unternehmen zu vermitteln. Außerdem liegt es mir am Herzen, aktuelle IT-Probleme von Unternehmen pragmatisch zu lehren und zu einer Lösung zu führen. Das Miteinander von Forschung, Lehre und Industrie ist eine Stärke dieses Landes und ist für alle Beteiligten profitabel.

Echtzeitfähige Systeme

Echtzeit für die Automatisierungstechnik

Anbindung des Felds an Leitrechner mittels echtzeitfähigem Ethernet (Industrial Realtime Ethernet). Zur eigenen Forschung gehören die OSI-Schichten 1-2 sowie ein objektorientierter Netz-Simulator. Außerdem kann eine individuelle Projektberatung erfolgen zu Technologien & Protokollen wie

Echtzeit für Multimediaanwendungen

Erstellung von Konzepten zu Hardware, Netzen, Protokollen und Bandbreitenreservierung für Audio- und Video-Streaming sowie für Telekommunikations-Anlagen. Zudem steht der Hochschule ein VR-Labor mit eigenem Trackingsystem, unter anderem für 3D-Videokonferenzen, zur Verfügung.


nach oben


letzte Aktualisierung: 23.08.2015, 13:39
© 2016, Prof. Dr. Frank Dopatka, Alle Rechte vorbehalten, Impressum